Top-Platzierungen der SSV-Läufer auf internationaler Ebene

Mit starken Leistungen und Top-Platzierungen konnten die SSV-Mittel- und Langstreckenläufer beim 29. internationalen Läufermeeting in Pliezhausen überzeugen. Bei diesem Läufermeeting standen für die SSV-Läufer, die alle Mitglieder des Stadtwerke Ettlingen – LG Region Karlsruhe Laufteams sind, sowohl Hindernisläufe als auch sonst eher selten gelaufene Strecken wie z.B. die 1.000 und 2.000 m Distanzen auf dem Programm.

Christoph Kessler musste sich bei den Männern über die 1.000 m in der sehr guten Zeit von 2:22,32 min. nur um hauchdünne zwei Zehntelsekunden dem Algerier Cherrad Oussama geschlagen geben. Im 1.000 m Lauf der Frauen zeigte Jana Reinert, dass ihre Formkurve endlich wieder nach oben zeigt und sie auf internationaler Ebene schon ganz in die Spitze laufen kann. In der guten Zeit von 2:42,60 min holte auch sie sich einen zweiten Platz.

Einen starken Auftritt hatte auch Johanna Flacke, die sich an die für sie eher „ungewöhnliche“ 2.000 m-Hindernisstrecke wagte und dafür mit der guten Zeit von 7:09,22 min. und Platz 4 belohnt wurde. Über die 2.000 m Hindernisstrecke der Männer belegte Christoph Wallner mit neuer Saisonbestleistung von 6:01,74 min Platz 5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.